top of page
  • Writer's pictureVojislav Anicic

Rückblick FMT 4 - Ausrichtung des Nackens März 2023

vom 23. - 25. März 2023 im Kientalerhof in Bern

Es war ein regnerisches Wochenende, aber das Wetter in unserem Seminarraum war ausgezeichnet. Eine kleine Gruppe aus 5 Therapeuten und einer Assistentin, allesamt Profis aus unterschiedlichen Methoden der Körperarbeit.

Trotz des grauen Wetters hatten wir während drei Tagen eine tolle Atmosphäre in der Gruppe. Die Unterkunft und besonders das Essen waren ausgezeichnet.

Wir haben uns während drei Tagen intensiv der Behandlung des Nackens gewidmet. Von den Faszien des Nackens, über unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten von Faszien bis hin zu Korrekturen fehlstehender Halswirbel haben wir die Arbeit am Nacken aus vielen unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und vertieft.

Kientalerhof und Chienehuus (v.r.n.l.)


Meine langjährige und liebevolle Assistentin Anna Flück hat das Seminar assistiert und stand uns als 6. Person für die Demonstration der Techniken und die Mitarbeit in der Gruppe zur Verfügung. Herzlichen Dank für dein kurzfristiges Einspringen, es ist immer schön dich dabei zu haben!!!

Die Behandlung des Nackens erfordert von jedem Therapeuten besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Den ersten Tag des Seminars haben wir deshalb mit dem Studium und der Vertiefung der anatomischen und faszialen Grundlagen des Nackens verbracht. Verschiedene Problematiken des Nackens, Verletzungen der Halswirbelsäule, Fehlstellungen von Halswirbeln, Migräne, Schleudertraumata, Tinitus und die Behandlung der Schultern waren einige der Schwerpunkte dieses Tages.

Es standen Arbeitsplätze mit Foutons am Boden sowie Massagetische zur Verfügung, die je nach Präferenzen der Therpeutinnen und Therapeuten und ihrer Methode entsprechend genutzt wurden. Die FMT-Seminare werden regelmässig von Therapeutinnen und Therapeuten aus der Klassischen und Medizinischen Massage, Physio-Therapie, Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie, Shiatsu, Rolfing,, Kinesiologie, Feldenkrais und weiteren Methoden besucht, daher steht immer entsprechendes Behandlungsequipment zur Verfügung. Wir waren bestens mit Kissen, Decken, Knierollen, Behandlungstischen, Massageöl, Hygienetüchern und Body-Cushions ausgestattet.

Den zweiten Seminartag haben wir einigen Grundtechniken der Faszienbehandlung am Nacken gewidmet. Besonderheiten wie Handpositionierung, Fokussierung der Berührung auf Fasziengewebe, Beurteilung von Tonus und Widerstand im Gewebe und Diagnose von Fehlstellungen der Schultern und Halsstrukturen bildeten den Schwerpunkt dieses Tages. Theoretische Grundlagen wurden umgehend in die Praxis und einfach anzuwendende Techniken der Manuellen Therapie umgesetzt.

Den dritten Seminartag haben wir der Vertiefung der Nacken- und Halswirbelkorrekturen gewidmet. Die Anwendung und Modifikation von osteopathischen Ausrichtungstechniken war der Schwerpunkt des letzten Tages.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer dieses Seminars und an meine Assistentin Anna Flück. Es hat grossen Spass gemacht mit euch und hoffentlich bis ein andermal! Vojislav Anicic





21 views0 comments

Comments


bottom of page